timeline

Just another WordPress.com site from grain of Sand

#Stop #Prism: RECHTSANWÄLTE GEGEN TOTALÜBERWACHUNG

#Stop #Prism: RECHTSANWÄLTE GEGEN TOTALÜBERWACHUNG

https://rechtsanwaelte-gegen-totalueberwachung.de/

»Ich will nicht in einer Welt leben,
in der alles, was ich sage,
alles was ich mache,
der Name jedes Gesprächspartners,
jeder Ausdruck von Kreativität,
Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird.«

Edward Snowden

jj1VcpT9SZMUf_e.jpgjJt2UsDU3VRFs_e.jpg jUm2qochicC26_e.jpg

Unsere Motivation:

Die Diskussion um die Enthüllungen von #Edward #Snowden zeigen: unsere Gesellschaft steht am Scheideweg. Die verdachtsunabhängige #Totalüberwachung jedes Schrittes der Menschen in der digitalen Welt ist ein beispielloser Angriff auf das Grundrecht der Privatsphäre. Die Freiheit jedes Einzelnen ist akut bedroht. Doch in der Politik und in der Gesellschaft bleibt es beunruhigend still. Das wollen wir ändern.

Wir über uns:

Die parteiunabhängige Initiative »Rechtsanwälte gegen Totalüberwachung« ist ein Bündnis von Hamburger Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, die diese Entwicklung in große Sorge versetzt hat. Unterstützt werden wir von Herrn Dr. Gerhart Baum (Bundesinnenminister a.D. und einer der profiliertesten Bürgerrechtler unserer Zeit). Für die Verteidigung der #Freiheit empfinden wir als Rechtsanwälte eine besondere Verantwortung.

Mehr… https://rechtsanwaelte-gegen-totalueberwachung.de/unterzeichner/

Die Hamburger Erklärung:

Wir wollen die Öffentlichkeit für die bislang völlig unterschätzten Gefahren der #Totalüberwachung sensibilisieren. Wir wollen zur Diskussion anregen und zum Handeln motivieren. Denn wer schweigt, scheint zuzustimmen. Deshalb richten wir mit unserer »Hamburger Erklärung zur Totalüberwachung« auch konkrete Forderungen an die Bundesregierung, die eine Schutzpflicht gegenüber den Bürgern zu erfüllen hat.

Mehr… https://rechtsanwaelte-gegen-totalueberwachung.de/hamburger-erklaerung/

Mehr zum Thema:

http://bremer-stadtschreiber.minus.com/mmGc0p0mJMkUB

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberwachen_und_Strafen

via SherpaMedia

Advertisements

November 22, 2013 Posted by | Uncategorized | Leave a comment

Der Selbsterhaltungstrieb des Überwachungssystems

Der Selbsterhaltungstrieb des Überwachungssystems

Von Patrick Breitenbach

http://tinyurl.com/geheim-dienste

Geheimdienste sind der Leviathan im Leviathan. Ein sich selbst nährendes System das sich jeglicher Kontrolle entzieht und ständig wachsen und gedeihen muss. Können wir es überhaupt noch aufhalten?

Ouroboros_1

Stell dir mal folgendes Geheimdienst-System vor:

Das System besteht aus mindestens 1200 staatlichen Organisationen und über 1900 Privatunternehmen.

Sie sind eng miteinander verflochten durch politische und wirtschaftliche Interessen. Das System bringt über 850.000 Top-Secret Geheimagenten in Lohn und Brot. 850.000 Menschen, die also allein dafür bezahlt werden müssen um dauerhaft ihre Klappe zu halten, allein schon weil sie Geheimnisträger der höchsten Stufe sind. Hinzu kommen Millionen von Angestellten und Beamten in den kooperierenden Behörden und Unternehmen, die abhängig sind von den Aufträgen des Systems, das mindestens über 70 Mrd. Dollar jährlich an Geldern erhält. Das gigantische System und sein Treiben selbst bleibt dabei so gut es geht immer im Verborgenen. Aus Sicherheitsgründen natürlich. Also zur eigenen Sicherheit. Zur Selbsterhaltung. Dieses System besitzt durch die nun bekannt gewordene Totalüberwachung per se einen maximalen Informationsvorteil, die maximale Asymmetrie. Wenn es also mal nicht reicht mit den Gehältern, bliebe jederzeit noch ein verlockendes Nebeneinkommen. An der Stelle kann man gar nicht oft genug den guten alten Lord Acton zitieren:

“ #Macht #korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut“.

Weiterlesen….. http://tinyurl.com/geheim-dienste

Mehr zum Thema: Der Schwarze Schwan und das Risiko

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/wahrscheinlichkeit-der-schwarze-schwan-und-das-risiko-/3944568.html

Was ist ein „Schwarzer Schwan“ in der Wirtschaft?

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/10/09/was-ist-ein-schwarzer-schwan-in-der-wirtschaft/

Wenn der schwarze Schwan kommt: Think Pink!

http://www.iknews.de/2013/03/20/wenn-der-schwarze-schwan-kommt-think-pink/

Whistleblowerin: Geheime Machenschaften der Finanz-Eliten zerstören die Welt

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/09/17/whistleblowerin-geheime-machenschaften-der-finanz-eliten-zerstoeren-die-welt/

«Jetziges Euro-System ist langfristig nicht haltbar»

http://www.cash.ch/news/front/jetziges_eurosystem_ist_langfristig_nicht_haltbar-3123188-449

via SherpaMedia

November 22, 2013 Posted by | Uncategorized | Leave a comment

#Tanklager #Bremen #Farge. ONLINE protestieren – ONLINE unterzeichnen!

#Tanklager #Bremen #Farge: Lebensgrundlage Bremer #Trinkwasser erhalten durch Schließung & Sanierung

ONLINE protestieren – ONLINE unterzeichnen!

Es geht um unser Trinkwasser!

  • Keine Treibstoffpipeline mehr durch den Kindergarten!
  • Endlich ernsthafte Sanierung beginnen!
  • Kein Weiterbetrieb
  • Jede Unterschrift zählt!
  • Die Ölkatatstrophe von Etzel ist in Bremen SCHON LÄNGST 100-FACH PASSIERT!

jW61ATuxFloHn_e.jpgwww.tanklagerfarge.de

Die Bremer Politik zeigt sich vom Umfang des Problems und der Fülle der Seitens des Bundes beteiligten Stellen überfordert, bzw. sieht sich nicht als Ansprechpartner.

Wir wollen mit dieser Petition den Bund als Eigentümer auffordern, die technische Ruine "Tanklager Farge" endlich aus dem Verkehr zu ziehen und keinesfalls – wie beabsichtigt – an private Betreiber zu verkaufen.
Wir fordern:

– kein Verkauf als Tanklager
– kein Tanklager mitten im einzigen Bremer Wasserschutzgebiet
– kein Tanklager mitten im Wohngebiet
– keine Pipeline mitten durch den Kindergarten mit 130 Kindern
– keine 80 Jahre alten einwandigen Treibstofftanks ohne Leckageschutz
– keine einwandigen Treibstoff-Leitungen entgegen der rechtlichen Anforderungen
– Denkort statt Verseuchungsort
– Lernen aus der Öl-Katastrophe von Etzel am 18.11.2013. Dies waren 40 m³ – hier liegen über 9.000 m³ im Grundwasser!
– Rückgabe der Betriebserlaubnis durch den Bund

Daher unsere 3 Hauptforderungen (wie sie auch auf den Unterschriftenlisten stehen):

1. kein Weiterbetrieb des Tanklagers in Bremen-Farge
2. Rückbau des Tanklagers
3. konsequente und nachhaltige Sanierung der kontaminierten Gebiete

Wir müssen das GESAMT-BREMER-TRINKWASSER sichern, das zu großen Teilen aus dem Bremer-Norden kommt!

logo_openpetition_header.png

Online Petition hier mitzeichnen…

November 21, 2013 Posted by | Uncategorized | Leave a comment

#BREMEN #BI #Tanklager #Farge informiert!

#BREMEN #BI #Tanklager #Farge informiert!

Die Umweltkatastrophe von Etzel zeigt auf, wie schnell Grund- und Trinkwasser verseucht sein können. In Etzel hat man die vermuteten 40 m³ Rohöl aus einer 10-mm-Rohrleitung zufällig gesehen – die rund 9.500 m³ Benzole die unter dem #Tanklager #Farge ins Grundwasser diffundieren sieht man leider nicht!

Auch nicht die unterirdischen Pipelines mit bis zu 300 mm Durchmesser, also dem 900-fachen Querschnitt! Die Dimension der Farger Verseuchung – rund 440 Tankwagen-Füllungen alleine unter dem Verladebahnhof 2 – zeigt aber auf, wie sehr das #Tanklager #Farge in der Vergangenheit durch alle als sicher bezeichneten Kontrollmechanismen gerutscht ist… und wieder rutschen kann.

jbtaEEPaCJ1rYJ.jpg

Mehr zum Thema:

http://tanklagerfarge.wordpress.com/

http://tinyurl.com/tanklager-farge

http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/oldenburg/wasservergiftung107.html

http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/infokaverne101.html

http://tinyurl.com/tanklager-fotos

Krebs: http://tinyurl.com/bremen-farge

Wie die Unterschriften-Aktion organisiert ist und wie SIE mitmachen können lesen sie hier…

via SherpaMedia

November 20, 2013 Posted by | Uncategorized | Leave a comment

Diskurse und Teilhabe an der Gesellschaft, die Sharing-Kultur

Diskurse und Teilhabe an der Gesellschaft, die Sharing-Kultur

Das #Internet ist nicht nur zum Pöbeln da. #Empörung im #Netz – so fäkal sie auch manchmal formuliert sein mag – ist immer auch gleichzeitig der Wunsch nach Mitsprache aber vor allem auch die Sehnsucht nach Alternativen.

#Michel_Foucault sprach an der Stelle beispielsweise von “Diskursen”. Wenn ich als Mensch Zugriff zu diesen Diskursen, Programmen etc. habe, so nehme ich allein durch meine öffentliche Existenz am gesamtgesellschaftlichen Prozess teil und forme somit mal mehr mal weniger diese Gesellschaft zu jeder Zeit aktiv mit.

Weiterlesen:

http://tinyurl.com/blog-karlshochschule

these1.jpg

http://www.mooc-list.com/

via SherpaMedia

November 20, 2013 Posted by | Uncategorized | Leave a comment

#BREMEN: Inspiration is #Pleite | Jacobs University

#BREMEN: Inspiration is #Pleite | Jacobs University

#Bremen: ROTgruene Pleite-Regierung versenkt wieder Steuergelder in Jacobs-Pleite – Uni

Das darf doch nicht war sein? #BREMEN: Inspiration is #Pleite | Jacobs University

jbsxmMuWH4GsIh_e.jpgj2nI2IavjQuFM_e.jpgjfbT11ZJ0uT52_e.jpg

Bremen: Die eigene Volks-UNI mit erheblichen Sanierungsbedarf platzt aus allen Nähten, die Bremer Schulen verschimmeln und vergammeln, Turnhallen und Schwimmbäder werden wegen Sanierungsstau geschlossen, doch die Bremer Pleite-Regierung investiert wertvolle #Steuergelder in eine private #Eliten-Uni?

Mit Steuereinnahmen finanzieren die Bremer ROTgruenen Pleite-Politiker eine elitäre Kaderschmiede der internationalen Bonzen und Machteliten?

Das darf doch nicht war sein?

Wer kann dieses Gesindel stoppen?

Doch nur der Wähler, oder?

Jacobs University Bremen

http://www.radiobremen.de/politik/nachrichten/bilanz-jacobs-university100.html

http://www.radiobremen.de/politik/nachrichten/debatte-jacobs-university100.html

http://www.focus.de/regional/bremen/hochschulen-private-jacobs-university-in-bremen-kaempft-mit-tiefroten-zahlen_aid_1158572.html

http://www.weser-kurier.de/bremen/vermischtes2_artikel,-Duestere-Bilanz-fuer-Jacobs-Uni-_arid,709896.html

http://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/vorlage-jahresabschlusses-bremens-private-jacobs-universitaet-steckt-tief-minus-3220292.html

http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-Faule-Kredite-belasten-Bilanz-der-Jacobs-Uni-_arid,710201.html

http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/268400/

http://bremer-stadtschreiber.minus.com/mRimPxH0zdji2

via SerpaMedia

November 18, 2013 Posted by | Uncategorized | Leave a comment

Geheimer #Krieg: Hinrichtungen ohne Anklage und Urteil ?

Geheimer Krieg: Hinrichtungen ohne Anklage und Urteil

Die #US-Armee ist in #Deutschland stationiert – ein Erbe des kalten Krieges. Doch mittlerweile nutzen die #USA die Bundesrepublik als Stützpunkt für ihren #Krieg gegen den #Terror? In Stuttgart sitzt das Kommando AFRICOM, das tödliche Drohneneinsätze in Somalia steuert. Der #BND horcht somalische #Asylbewerber aus und gibt diese Informationen an die Amerikaner weiter. Die hören im Gegenzug das Handy der Kanzlerin ab. Und private Firmen bekommen Aufträge in Millionenhöhe, um private Spione nach Deutschland zu schicken. Was ist hier los? Geht es noch mit rechten Dingen zu?

http://www.sueddeutsche.de/politik/geheimer-krieg-beteiligung-an-mord-1.1819641

j4TUbi6ZGpPj3_e.jpgjbl9cB05gxbuuH_e.jpgjbhgSLfnDYkIwW_e.jpg

CSC-Zentrale in Wiesbaden – Partner der Regierungen

Entführen für die #CIA, spionieren für die #NSA? Die Firma #CSC kennt wenig Skrupel. Auf ihrer Kundenliste steht auch die Bundesregierung. Die weiß angeblich von nichts. http://getpocket.com/a/read/481323991

US-Streitkräfte steuern Drohnen von Deutschland aus

Die gezielte Tötung mutmaßlicher Terroristen in #Afrika durch #Drohnen wird massiv von Standorten des US-Militärs in Deutschland unterstützt. Das haben Recherchen des ARD-Magazins "Panorama" und der Süddeutschen Zeitung ergeben. Insbesondere sind das in Stuttgart ansässige Oberkommando des US-Militärs für Afrika ( #Africom) und das Air Operations Center ( #AOC) der US-Air Force-Basis im rheinland-pfälzischen Ramstein in die Aktionen eingebunden. http://getpocket.com/a/read/368860912

Freie Fahrt für Spione

Amerikanische Ermittler durchsuchen in deutschen Häfen Schiffe. Warum dürfen die das überhaupt? Die USA haben mit Deutschland eine Menge Abkommen geschlossen – doch vieles bleibt #geheim.

http://www.sueddeutsche.de/politik/usa-in-deutschland-freie-fahrt-fuer-spione-1.1819376

http://www.geheimerkrieg.de/

via SerpaMedia

November 17, 2013 Posted by | Uncategorized | Leave a comment

9. November 2013 – Gedenktag der #Reichspogromnacht.

9. November 2013 – Gedenktag der #Reichspogromnacht.

Am 9. November jährt sich die Reichspogromnacht. Rechtsradikale Splittergruppen wollen diesen Tag nutzen, um auch in unserer Stadt ihre menschenverachtende Propaganda zu verbreiten. Dem sollten sich alle alle Duisburger entgegenstellen. deshalb ruft die PIRATENPARTEI Duisburg dazu auf, sich an der Gegendemo zu beteiligen:

Gegen #Rassismus, #Antiromaismus & #ProNRW

Erinnern heißt handeln!
Am 09. November auf die Straße gegen Rassismus, Antiromaismus und PRO NRW!
Zusammen, entschlossen und solidarisch!

Wir wünschen uns eine große, breite und bunte Demonstration, mit vielen mehrsprachigen Schildern und Transparenten, ohne Partei- und Nationalfahnen.”
12.00 Uhr Rathaus Hamborn

Außerdem veranstaltet das Duisburger #Bündnis für #Toleranz und #Zivilcourage eine

GeDenkveranstaltung “Gemeinsam für ein tolerantes Duisburg” an den #Stolpersteinen in Neumühl.

Auftakt ist am Stolperstein für Fritz Mühlstein an der Lehrerstraße 2 in Neumühl um 13.00 Uhr.

http://www.wir-sind-du.de/2013/11/gedenk…n-neumuhl/

http://www.piratenpartei-duisburg.de/9-n…undgebung/

November 8, 2013 Posted by | Uncategorized | Leave a comment